plasticker-News

Anzeige

26.11.2020, 06:06 Uhr | Lesedauer: ca. 1 Minute    

Polyplastic: Russischer Kunststoffverarbeiter erweitert Compounding-Kapazitäten

Der russische Kunststoffverarbeiter Polyplastic baut seine Compounding-Kapazitäten weiter aus.

Laut Pressemitteilung sollen dazu am Standort des Tochterunternehmens SZMP in Engels (Gebiet Saratov) neue Anlagen des deutschen Branchenausrüsters KraussMaffei Extrusion installiert werden. Dabei handelt es sich um zwei Compounding-Linien auf der Basis von Zweischneckenextrudern der Baureihe ZE BluePower mit einer Jahreskapazität von zusammen mehr als 20.000 Tonnen.

Anzeige

Die neuen Ausrüstungen sollen im August kommenden Jahres nach Engels geliefert werden, die vollständige Inbetriebnahme ist dann im Herbst vorgesehen. Die Kosten belaufen sich der Aussendung zufolge auf über 3,3 Mio. Euro. Polyplastic reagiert mit dem Kapazitätsausbau vor allem auf die weiter steigende Nachfrage nach Compounds in Russland, zudem plant das Unternehmen eine Steigerung der Exporte.

Die Polyplastic-Gruppe mit Hauptsitz in Moskau ist nach eigenen Angaben der größte Hersteller von Polymer-Verbundstoffen und Kunststoffrohren im postsowjetischen Raum und einer der führenden europäischen Hersteller von PE-Rohren und -Fittings. Zu der Gruppe gehören 17 Produktionsbetriebe in Russland, Weißrussland und Kasachstan mit Produktionskapazitäten von insgesamt 300.000 Tonnen im Jahr und rund 5.000 Mitarbeitern. Der Jahresumsatz von Polyplastic erreicht etwa 40 Mrd. RUB (443 Mio. Euro).

Weitere Informationen:
www.polyplastic-compounds.ru, www.polyplastic.ru, www.kraussmaffei.com

Quelle: www.nov-ost.info

Polyplastic, Moskau, Russland

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Kunststoffe in der Medizintechnik

Das Fachbuch "Kunststoffe in der Medizintechnik" ist als Leitfaden für die Anwendung von Kunststoffen in Medizinprodukten konzipiert.

Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise