plasticker-News

Anzeige

20.01.2021, 10:26 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Leistritz: Compounding-Workshop zur Zukunft der Kunst­stoff­in­dustrie

„Gerade in der Pandemie möchten wir mit unseren Kunden und Interessierten im Dialog bleiben und weiter gemeinsam aktiv die Zukunft der Kunststoffindustrie gestalten“, so Leistritz Geschäftsführer Sven Wolf über die Idee des Compounding 4.0 – XXpert Talks. „Deshalb bringen wir unseren jährlich stattfindenden Compounding-Workshop, der eine feste Größe im Kalender von Compoundeuren weltweit ist, nun auf die Bildschirme.“

Thema des kostenfreien, virtuellen Workshops: Digitalisierung und Herausforderungen der Zukunft in der Kunststoffindustrie. Über mehrere Termine verteilt kommen Experten aus unterschiedlichen Bereichen in einer virtuellen Talkrunde zu Wort. Zuschauer können live mitdiskutieren und Fragen stellen, die auch vorab eingereicht werden können.

Anzeige

Dr. Klaus Straka - (Bild: Leistritz).
Dr. Klaus Straka - (Bild: Leistritz).
Am 28. Januar 2021, 15 Uhr, teilt Dr. Klaus Straka vom Institute of Polymer Injection Moulding and Process Automation der Johannes-Kepler-Universität Linz seine Erfahrungen rund um „Smart Sensors & Digitalisierung in der Kunststoffindustrie“.

Das Linz Institute of Technology (LIT) hat eine Pilotfabrik im Industrie 4.0-Standard errichtet. Ziel ist es, die Durchdringung industrieller Produktion durch digitale Systeme zu simulieren und bereits vorhandene Potenziale und Synergien weiter zu forcieren. In seinem Vortrag wird Dr. Straka auf dieses Konzept näher eingehen und erläutern, wie man digitalisierte Informationen für sich arbeiten lassen und damit letztendlich neue Geschäftsmodelle entwickeln kann.

Anmeldemöglichkeit, weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe sowie ein Einblick in die nächsten Themen gibt es unter https://extruder-workshop.leistritz.com.

Der Keynote-Beitrag von Sven Wolf, Geschäftsführer der Leistritz Extrusionstechnik GmbH, zum Thema „Die Kunststoffindustrie 2025 – Herausforderungen der Zukunft“ ist ebenfalls dort zu finden. Prognosen zufolge steigt der globale Kunststoffverbrauch bis 2030 auf 400 bis 500 Mio. Tonnen. Wie sieht eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft aus? Schon heute spielen Extruder eine enorm wichtige Rolle bei der Aufbereitung und Wiederverwendung von Kunststoffabfall. Sven Wolf gibt einen Ausblick.

Weitere Informationen: www.leistritz.com

Leistritz Extrusionstechnik GmbH, Nürnberg

» insgesamt 46 News über "Leistritz" im News-Archiv gefunden

» Eintrag im Anbieterverzeichnis "Maschinen und Anlagen"

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Discontinuous Fiber-Reinforced Composites

Die meisten Bücher über Verbundwerkstoffe behandeln hauptsächlich Materialien, die mit Endlosfasern verstärkt sind.

Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren