plasticker-News

Anzeige

15.02.2021, 12:55 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Starlinger: PET to PET erweitert Kapazitäten für lebens­mittel­taug­lich­es rPET mit neuer Anlage

Das Werkgelände von PET to PET in Müllendorf, Österreich - (Bilder: Starlinger).
Das Werkgelände von PET to PET in Müllendorf, Österreich - (Bilder: Starlinger).
Das österreichische Recyclingunternehmen PET to PET installierte im Sommer 2020 eine weitere Starlinger Bottle-to-Bottle-Recyclinganlage inklusive SSP (Solid State Polycondensation)-Reaktor am Produktionsstandort im burgenländischen Müllendorf.

Rund 1,13 Milliarden PET-Flaschen (das sind mehr als 28.200 Tonnen PET-Material) konnte die PET to PET Recycling Österreich GmbH im Jahr 2020 unter anderem auch durch die neu installierten Kapazitäten recyceln und erzielte trotz Covid-19-Pandemie mit Lockdowns und dem Preisverfall bei PET-Neuware eine Steigerung der Durchsatzleistung um 7,3 Prozent (siehe auch plasticker-News vom 26.01.2021) .

Anzeige

Die Bottle-to-Bottle-Recyclinganlage recoSTAR PET 165 HC iV+ ist die zweite Anlage von Starlinger, die nun bei PET to PET in Betrieb ist. Sie hat eine Durchsatzleistung von 1.800 kg/h und erzielt ausgezeichnete Dekontaminationswerte. So kann das darauf produzierte Regranulat PET-Neuware zu bis zu 100 Prozent ersetzen. „Die hohe Qualität des Recyclats ist uns besonders wichtig. Österreichs Getränkewirtschaft erhöht beständig den Recyklatanteil bei neuen PET-Gebinden. Mittlerweile füllen einige Hersteller schon in Flaschen aus 100 Prozent Sekundärrohstoff ab“, erklärt PET to PET Geschäftsführer Christian Strasser.

Lebensmitteltauglichkeit bestätigt
Wie der Maschinenbauer weiter erläutert, ist die am Ende des Recyclingvorgangs stattfindende Festphasenpolykondensation im viscoSTAR 180 SSP-Reaktor entscheidend für den Dekontaminationsprozess. Dabei werden demzufolge die mechanischen Eigenschaften des PET-Recyklats wiederhergestellt und die intrinsische Viskosität (IV) auf Niveau von Neuware erhöht. Das PET-Recyklat ist nun lebensmitteltauglich und kann für Lebensmittelverpackungen wie zum Beispiel Getränkeflaschen eingesetzt werden.
Installation des 14 m hohen viscoSTAR SSP-Reaktors
Installation des 14 m hohen viscoSTAR SSP-Reaktors
Mehr als 50 positive EFSA-Stellungnahmen, die US-Behörde FDA sowie zahlreiche Markeninhaber im Lebensmittelbereich würden die außerordentliche Dekontaminationsleistung des Starlinger iV+-Prozesses bestätigen.

Die Installation des 14 Meter hohen Starlinger SSP-Reaktors bei PET to PET in einer Einhausung im Anschluss an die Produktionshalle wurde filmisch festgehalten: Die spektakulären Aufnahmen – teilweise aus der Luft mit Hilfe von Drohnen – sind in einem Video unter folgendem Link zu sehen: www.vimeo.com/502640873.

Weitere Informationen: www.starlinger.com, www.pet2pet.at

Starlinger & Co. GmbH, Wien, Österreich

» insgesamt 85 News über "Starlinger" im News-Archiv gefunden

» Eintrag im Anbieterverzeichnis "Maschinen und Anlagen"

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Einführung Kunststoffrecycling - Ökonomische, ökologische und technische Aspekte der Kunststoffabfallverwertung

Das Fachbuch "Einführung Kunststoffrecycling - Ökonomische, ökologische und technische Aspekte der Kunststoffabfallverwertung" zeigt das oftmals unterschätzte Marktpotenzial von Kunststoffrecycling, indem es wirtschaftliche, ökologische und technische Aspekte des Themas beleuchtet.

Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

1 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Aktuelle Rohstoffpreise