plasticker-News

Anzeige

26.05.2023, 10:06 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

Q-Pal: Eine Million nachhaltige Kunststoffpaletten für nieder­länd­isch­en Palettenpool

Die erste Kunststoffpalette von Q-Pall für Drankenpallet Beheer Nederland (DPB), Palettenpool für die niederländische Getränkeindustrie, wurde kürzlich geliefert. Bis 2034 sollen in der friesischen Fabrik mindestens eine Million Paletten aus recyceltem Kunststoff produziert werden. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, ist dies der größte niederländische Auftrag für Q-Pall seit der Gründung im Jahr 2005.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir als niederländisches Unternehmen das Vertrauen erhalten haben, die Palette für fast die gesamte niederländische Getränkeindustrie zu entwickeln und herzustellen“, erklärt Björn Oosterhof, Mitbegründer und Direktor von Q-Pall. „Dank einer gemeinsamen Entwicklung mit DPB ist eine robuste Palette entstanden, die leicht und dennoch stark und langlebig ist. Dem sind umfangreiche Forschungs- und Entwicklungsarbeiten vorausgegangen. Darüber hinaus werden sie zu über 99 Prozent aus sogenannten Sekundärrohstoffen wie alten Kisten, Flaschenverschlüssen und anderen Plastikabfällen hergestellt, womit wir einen direkten Beitrag zur globalen Plastikproblematik leisten.“

Anzeige

Q-Pall ist ein 2005 gegründeter Hersteller und Vertreiber von Kunststoffpaletten. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung wiederverwendbarer Kunststoffpaletten durch Innovationen in Design, Recycling und Produktion. Die Paletten bestehen zu über 99 Prozent aus recyceltem Material.

Der Hauptsitz von Q-Pall befindet sich in Veghel in der Provinz Noord-Brabant. Das Unternehmen produziert derzeit an fünf verschiedenen Standorten in Europa mehr als 3,1 Millionen Paletten pro Jahr in mehr als 150 Varianten. Die Produktionsstandorte befinden sich in den Niederlanden, Dänemark, Deutschland, Frankreich und Spanien.

Weitere Informationen: www.qpall.com

Q-Pall BV, Veghel, Niederlande

» insgesamt 2 News über "Q-Pall" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Neue Fachbücher
Experimentelle und simulative Analyse der Mischwirkung in Einschneckenextrudern

Eine Vielzahl von Kunststoffen wird zur Produktion von Halbzeugen und Fertigprodukten auf Einschneckenextrudern aufbereitet bzw.

Aktuelle Rohstoffpreise