plasticker-News

Anzeige

05.09.2023, 06:00 Uhr | Lesedauer: ca. 3 Minuten    

KraussMaffei: Innovatives Kinderfahrrad - Rahmen und Gabel aus Hochleistungspolymer und 40 Prozent recycelten Carbonfasern

Die neue Lion Bikes für Kids mit Rahmen und Gabel aus Hochleistungspolymeren und recycelten Carbonfasern - (Bild: kids bike revolution GmbH).
Die neue Lion Bikes für Kids mit Rahmen und Gabel aus Hochleistungspolymeren und recycelten Carbonfasern - (Bild: kids bike revolution GmbH).
Das neue Lion Bike der ehemaligen Radrennprofis Marcel Kittel und Tony Martin steht für eine außergewöhnliche Fahrradserie. Sie soll Kids auf ihren Rädern noch sichtbarer machen und gleichzeitig für mehr Nachhaltigkeit sorgen. Rahmen und Gabel bestehen aus einem Hochleistungspolymer mit recycelten Carbonfasern. Sie werden produziert vom Spezialisten Weber Fibertech auf einer MX 1600 von KraussMaffei. Live zu sehen ist der Prototyp der neuen Lion Bikes auf der Fakuma 2023.

Die neuen Lion Bikes stehen für mehr Sichtbarkeit und damit Sicherheit im Straßenverkehr. So verfügen sie über einen speziellen Lack, der den Rahmen zum Leuchten bringt. Die ungewöhnlich große und komplett in den Rahmen integrierte Lichtanlage mit Tagfahrlicht verstärkt die Wahrnehmung der Bikes. Der Rahmen und die Gabel bestehen aus dem Hochleistungspolymer Polyamid 6 mit 40 Prozent recycelten Carbonfasern – eine bislang neue, ressourcenschonende Materialmischung in der Fahrradindustrie. Dank dieser langlebigen und 100 Prozent recyclingfähigen Werkstoffe können die Hauptkomponenten in einem hochmodernen Spritzgießverfahren produziert werden. Vorteile für die Kids: eine cleane Optik ganz ohne Schweißnähte, ein stylisches Design und vor allem ein Mini-CO2-Fußabdruck.

Anzeige

Der Rahmen und die Gabel werden vom Spezialisten Weber Fibertech hergestellt, und zwar auf einer MX 1600 von KraussMaffei, die noch im November dieses Jahres ausgeliefert werden soll. Die ersten fertigen Lion Bikes sind dann ab Frühjahr 2024 pünktlich zu Ostern auf dem Markt. Friedbert Schmitt, Geschäftsführer von Weber Fibertech: „Die technische Perfomance der MX Serie hat uns nachhaltig überzeugt. Insbesondere waren wir beeindruckt, wie bei einem Schneckendurchmesser von 120 mm mit 300 mm/s eingespritzt wurde und damit ein großes Volumen bei schneller Formfüllung erreicht wurde.“

Die MX-Baureihe von KraussMaffei für hohes Einspritzvolumen - (Bild: KraussMaffei).
Die MX-Baureihe von KraussMaffei für hohes Einspritzvolumen - (Bild: KraussMaffei).
Mehr Leichtigkeit und null Ausschuss dank WIT-Verfahren
Damit Rahmen und Gabel stabil sind und zugleich weniger Material benötigen, setzt Weber Fibertech die KraussMaffei MX 1600 in Kombination mit dem WIT-Verfahren ein. Das sogenannte Wasserinnendruck-Spritzgießen gilt als ideal zur Herstellung solch funktional komplexer, hochintegrierter Kunststoffbauteile mit Hohlkörperkonstruktion. Die dazu passende Maschine und Technologie kommen von PME fluidtec, einem Spezialisten für WIT-Verfahren.

PME setzt erstmalig für Fahrradrahmen das Masserückdruckverfahren beim WIT-Prozess ein. Die durch das Wasser verdrängte Schmelze wird zurück in die Plastifizierung gedrückt und beim nächsten Schuss für den Rahmen bzw. die Gabel wieder verwendet. So entsteht kein Abfall bei der Produktion und das wiederum spart Material und ist gut für den CO2-Fußabdruck.

Lion Bike live auf dem KraussMaffei Stand
Wie mehr Sicherheit, cooles Design und eine nachhaltige Produktion die Fahrradindustrie revolutionieren können, können Besucher live am KraussMaffei Stand auf der Fakuma 2023 erleben. Zusammen mit Weber Fibertech und PME zeigt KraussMaffei einen Prototypen der neuen Lion Bikes.

Fakuma 2023, Friedrichshafen, 17.-21. Oktober 2023, Halle A7, Stand 7303

Weitere Informationen: www.kraussmaffei.com

KraussMaffei Technologies GmbH, Parsdorf

» insgesamt 455 News über "KraussMaffei" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Neue Fachbücher
Kunststoffchemie für Ingenieure

Mit der bereits fünften Auflage in eineinhalb Jahrzehnten liegt dieses Standardwerk "Kunststoffchemie für Ingenieure" wiederum in gründlich überarbeiteter, aktualisierter Form vor.

Aktuelle Rohstoffpreise