Plasticker-News

Anzeige

04.05.2018, 06:02 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Polycompound: Schweizer Lohncompoundeur feiert 30-Jähriges

Der Polycompound AG, Lohncompoundeur aus Sissach in der Schweiz, feiert am 5. Mai 2018 ihr 30-jähriges Jubiläum und will ihre Produktions- und Lagerkapazitäten in ihrem 6.000 Quadratmeter großen Betrieb weiter ausbauen.

Ausrichtung auf Lohncompoundierung
Die Ausrichtung auf die Lohncompoundierung soll unverändert bleiben. „Unsere Partner möchten sicher sein, dass ihr Know-how, ihre Formulierungen, die Einzelheiten der Produktionsprozesse und auch Marketingaktivitäten streng geheim gehalten werden. Eine Geheimhaltungsvereinbarung mit einem Partner reicht dafür einfach nicht aus“, meint Thomas Manetsch, CEO der Polycompound AG. „Unser Geschäftsmodell ist aus diesem Grund wie eine Versicherung für unsere Partner, dass ihre Informationen vertraulich behandelt werden und sicher sind.“

Anzeige


Festhalten an der Ko-Kneter-Technologie
Das Unternehmen möchte zudem an der Ko-Kneter-Technologie festhalten. „Der Ko-Kneter ist die richtige Maschine für unsere Zielmärkte“, erklärt Stefan Rohr, Head of Process Technology. „30 Jahre Erfahrung haben gezeigt, dass hochgefüllte, scherempfindliche Materialien mit dieser Technologie am besten verarbeitet werden können.“ Das Know-how der Polycompound AG im Bereich Ko-Kneter-Technologie reicht weiter zurück als die eigene 30-jährige Geschichte. Das Unternehmen wurde im Jahr 1988 von vier ehemaligen Mitarbeitern des Schweizer Co-Extruderherstellers Buss gegründet, nachdem Buss beschlossen hatte, alle Lohncompoundieraktivitäten aufzugeben.

Über die Polycompound AG
Heute betreibt die Polycompound AG sieben Ko-Kneter-Anlagen, die von Laboranlagen bis zu Linien für hohe Produktionsmengen mit Kapazitäten von mehr als 1.500 kg/h reichen. Die Jahresproduktion liegt bei 8.000-12.000 jato. Das Unternehmen beschäftigt rund 60 Mitarbeiter, von denen viele länger als 15 Jahre im Betrieb arbeiten.

Weitere Informationen: www.polycompound.ch

Polycompound AG, Sissach, Schweiz

  insgesamt 2 News über "Polycompound" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PA 6.6 Mahlgut [€/kg]
Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Ceresana Research: Neuer Marktreport zu Flammschutzmitteln

Im Brandfall können Additive die entscheidenden Sekunden für die Rettung verschaffen. „Flammschutzmittel verzögern die Entzündung brennbarer Materialien, etwa von Kunststoffen, Textilien oder Holz“, erläutert Oliver Kutsch, der Geschäftsführer von Ceresana. [mehr]

Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

5 Anfragen von Unternehmen
3 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren