Plasticker-News

Anzeige

11.10.2018, 06:06 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Ineos: Lummus-Technologie für neue PDH-Anlage

Die in der Schweiz ansässige Ineos-Gruppe wird für eine Anlage zur Propan-Dehydrierung (PDH) im Rahmen eines neuen Olefin-Komplexes eine Technologie der zum US-Konzern McDermott gehörenden Lummus nutzen.

Wie Ineos in einer Pressemitteilung bekannt gab, wurde dieser Tage die Lizenzvereinbarung für das von Lummus entwickelte PDH-Verfahren Catofin zur Gewinnung von Propylen unterzeichnet. Darüber hinaus wurde bereits der Schweizer Spezialchemiekonzern Clariant mit der Lieferung des Katalysators für die neue Anlage beauftragt.

Anzeige

Ineos-Manager John McNally erklärte in der Aussendung: "Wir freuen uns über den Abschluss der Vereinbarungen mit McDermott und Clariant und werden in den kommenden Monaten eng mit beiden Partnern in der nächsten Phase unseres PDH-Projekts zusammenarbeiten."

Der aktuellen Aussendung zufolge soll die geplante PDH-Anlage über Kapazitäten für jährlich bis zu 750.000 Tonnen Propylen verfügen und im Jahr 2023 in Betrieb genommen werden. Die Anlage entsteht im Rahmen eines größeren Olefin-Komplexes, der u.a. auch einen Ethan-Cracker umfassen wird. Die entsprechenden Pläne hatte Ineos im Juli dieses Jahres bekannt gegeben (siehe auch plasticker-News vom 10.07.2018). Die Entscheidung über den Standort des neuen Olefin-Komplexes soll bis Jahresende fallen, für die Ansiedlung sind vor allem Küstenstandorte in Nordwesteuropa im Gespräch. Ineos rechnet für das Projekt mit Investitionen von insgesamt rund 2,7 Mrd. Euro, womit es sich um das größte einzelne Investitionsvorhaben des Konzerns überhaupt handeln wird.

Weitere Informationen: www.ineos.com, www.mcdermott.com, www.clariant.com

Inovyn, London, Großbritannien

  insgesamt 3 News über "Inovyn" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-LD Ballenware [€/kg]
Neue Fachbücher
Molding Simulation – Theory and Practice

Das Buch „Molding Simulation – Theory and Practice“ behandelt das Thema Spritzgießsimulation mit einer benutzerfreundlichen Vorgehensweise, die auf Fallstudien basiert und durch zahlreiche farbige Abbildungen veranschaulicht wird. [mehr]