Plasticker-News

Anzeige

10.01.2020, 14:07 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Hesta: Hersteller von Blasformautomaten mit Neustart

Die Hesta-Maschinen werden in Modulbauweise den Kundenwünschen angepasst - (Bild: Hesta).
Die Hesta-Maschinen werden in Modulbauweise den Kundenwünschen angepasst - (Bild: Hesta).
Am 1. November 2019 wurde das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Hesta Blasformtechnik GmbH & Co KG, Schwäbisch Gmünd, eröffnet, nachdem Hesta am 14. August 2019 den entsprechenden Antrag gestellt hatte. Nun unternimmt das Unternehmen einen Neustart. Einem Investorenteam sei es gelungen, die Firma Hesta wieder "in die Spur" zu bringen.

Federführend in diesem Team sind Dr. Gerald Weber (ehem. Aufsichtsrat der MAG Europe GmbH, ehem. Airbus-Deutschlandchef u.a.) und Holger Trapp (ein ausgewiesener Branchenkenner). Kalkulatorische Prüfungen hätten zahlreiche Möglichkeiten der Nachjustierung ergeben und es sei gelungen, nahezu alle 20 Arbeitsplätze zu retten.

Anzeige

Hesta produziert seit 1949 Blasformautomaten und hatte vor zwei Jahren seinen Firmensitz nach Schwäbisch Gmünd verlegt. Der erste konzeptionelle Schritt nach dem Neustart sei die Entwicklung eines neuen „Einsteiger-Modells“. Diese Basismaschine werde in Modulbauweise den Kundenanforderungen angepasst. Diese Vorgehensweise sei in der Branche neu und biete eine echte Preisalternative bei kurzen Lieferzeiten.

Dr. Gerald Weber: „Das neue Jahr wird für uns sehr entscheidend sein. Wir haben die Potenziale von Hesta erkannt und werden sehr zielorientiert nach Vorne schauen. Wir haben in den letzten Wochen die Zeit genutzt, um Prozesse zu restrukturieren und konzeptionell einige neue Dinge zu etablieren. Als Beispiel werden wir unsere Alleinstellung, die wir in vielen technischen Bereichen haben, durch eine Reihe von Basismaschinen weiter festigen. Die Einführung einer Modulbauweise wird uns in die Lage versetzen, sehr schnell auf die individuellen Erfordernisse des Kunden zu reagieren." Holger Trapp ergänzt: "Mit dieser Basismaschine haben wir eine Alleinstellung am Markt. Ich bin seit 30 Jahren in der Blasformtechnik zu Hause und verfüge über ein gutes Netzwerk, dies wird uns helfen, unsere Ideen umzusetzen."

Derzeit führe das Unternehmen zahlreiche Gespräche mit Kunden und Lieferanten, das neue Maschinenkonzept stehe nahezu fertig lieferbar in der Halle, die neue Website ist online.

Dr. Gerald Weber: "Ich bin sehr froh das wir mit dieser Investorengemeinschaft die Firma retten konnten, denn mit unseren technischen Innovationen beleben wir den Markt. Und ich bin unseren Kunden und vor allen unseren Mitarbeitern sehr dankbar, denn ohne eine erfahrene Mannschaft hätten wir das Projekt nicht stemmen können."

Weitere Informationen: www.hesta.de

Hesta blow moulding solutions GmbH & Co.KG, Schwäbisch Gmünd

  insgesamt 4 News über "Hesta" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

6 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages

Neue Fachbücher
Präparation - Unverstärkte, hochgefüllte und verstärkte Kunststoffe – Ätzen für Strukturuntersuchungen

Die Beurteilung des Gefüges von Kunststoffen in der Mikroskopie hat sich als Mittel zur Qualitätskontrolle und Schadensanalyse etabliert. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PE-LD Granulat [€/kg]