Plasticker-News

Anzeige

23.07.2018, 12:45 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten Optionen:       

Wierz Plastics: Spritzgussspezialist saniert in Eigenverwaltung

Der Kunststoffspritzgussspezialist Wierz Plastics GmbH mit Sitz in Königswinter-Oberpleis will sich in einem Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung restrukturieren. Einen entsprechenden Antrag stellte das Unternehmen beim Amtsgericht Bonn. Das Sanierungsverfahren hat jedoch keinen Einfluss auf den normalen Geschäftsbetrieb. "Wir arbeiten ganz normal weiter und werden alle Aufträge absprachegemäß fertigstellen", betont Geschäftsführer Heiko Wischott.

Das Sanierungsverfahren sei notwendig geworden, nachdem das Unternehmen in den letzten drei Jahren den Wegfall mehrerer Bestandskunden zu verzeichnen hatte, die die Gesellschaft nicht durch entsprechendes Neugeschäft kompensieren konnte. „Das Sanierungsverfahren ergänzt die Maßnahmen, die wir in den vergangenen Monaten bereits angestoßen haben und soll dazu dienen, das Gesamtunternehmen neu aufzustellen und optimal für die Zukunft auszurichten. Unser Ziel ist es, dass die Wierz Plastics GmbH ein starker und vertrauenswürdiger Partner für die Kunden bleibt", erklärt Wischott.

Anzeige

Die Eigenverwaltung gilt als ein modernes Instrument der Insolvenzordnung, das die Sanierung von Unternehmen deutlich erleichtert. Die Geschäftsführung bleibt im Amt und kann weiter uneingeschränkt agieren. Damit wird das Verfahren für alle Beteiligten berechenbarer. Die Wierz Plastics GmbH wird dabei von Markus Lehmkühler der Kanzlei Lehmkühler Rechtsanwälte Steuerberater unterstützt. Lehmkühler gilt als Spezialist für Eigenverwaltungen. Zusätzlich bestellte das Amtsgericht Bonn Rechtsanwalt Dirk Obermüller aus der Kanzlei dhpg zum vorläufigen Sachwalter.

"Sowohl von Seiten der Belegschaft als auch von unseren Kunden und Lieferanten haben wir Unterstützung für unseren Sanierungskurs erfahren. Das macht uns zuversichtlich, dass wir das Verfahren erfolgreich nutzen können, um mit der Wierz Plastics GmbH wieder voll durchstarten zu können", sagt Wischott.

Über Wierz Plastics
Die Wierz Plastics GmbH ist ein mittelständischer Betrieb, der Kunststoffspritzgussartikel in diverse Branchen wie Automobiltechnik, Maschinenbau und Sanitär liefert. Das Unternehmen produziert auf 21 Maschinen Kunststoffartikel sowie im eigenen Werkzeugbau die entsprechenden Spritzgussformen. Das Unternehmen mit Sitz in Königswinter beschäftigt rund 16 Mitarbeiter und erwirtschaftet rund zwei Millionen Euro Umsatz im Jahr.

Weitere Informationen: www.wierz.com

Wierz Plastics GmbH, Königswinter

  insgesamt 3 News über "Wierz Plastics" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


  zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
Apps für die Kunststoffbranche
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

Jetzt anmelden!

Jetzt Kosten im Einkauf senken!
Neuware-Restmengen, Regranulate oder Mahlgüter für Ihre Produktion erhalten Sie in der Rohstoffbörse.

Neue und gebrauchte Maschinen & Anlagen finden Sie in der großen Maschinenbörse.

Kostenfreie Nutzung aller Börsen! Registrieren Sie sich jetzt!

Neue Fachbücher
Structure and Rheology of Molten Polymers

Fortschritte auf dem Gebiet der Polymerwissenschaften ermöglichen es, die Molekularstruktur quantitativ mit dem rheologischen Verhalten in Beziehung zu setzen. [mehr]

Aktuelle Rohstoffpreise
Preise von Angeboten
in der Rohstoffbörse
PC Mahlgut [€/kg]
Handelsvertreter-Börse
Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland?
Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten?
Hier finden Sie das optimale Umfeld!

2 Anfragen von Unternehmen
1 Anfragen von Handelsvertretern

Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Deutsches Kunststoff Museum
Das Exponat des Tages