plasticker-News

Anzeige

04.03.2021, 09:03 Uhr | Lesedauer: ca. 1 Minute    

Röchling Engineering Plastics: Neuen Standort in Geeste-Dalum er­öffnet - Nachhaltige Aufbereitung von technischen Kunststoffen

Eröffnung des Röchling Werkes in Geeste-Dalum, v.li.: Detlef Einhaus, Helmut Höke (Bürgermeister Geeste-Dalum), Heiner Englisch (Betriebsleiter), Florian Helmich (Geschäftsführung Röchling, Haren), Michael Schulte (Betriebsmeister), Daniel Lüken (Verfahrenstechnik), Sebastian Einhaus - (Bild: Röchling).
Eröffnung des Röchling Werkes in Geeste-Dalum, v.li.: Detlef Einhaus, Helmut Höke (Bürgermeister Geeste-Dalum), Heiner Englisch (Betriebsleiter), Florian Helmich (Geschäftsführung Röchling, Haren), Michael Schulte (Betriebsmeister), Daniel Lüken (Verfahrenstechnik), Sebastian Einhaus - (Bild: Röchling).
Der Harener Kunststoffverarbeiter Röchling Engineering Plastics SE & Co. KG investiert weiter in Nachhaltigkeit und eröffnet in Geeste-Dalum einen Betrieb zur Schließung des Werkstoffkreislaufes zwischen Röchling und seinen Kunden. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, haben die Kunden damit die Möglichkeit, ihre Abfallmenge zu reduzieren und nicht genutzte Reststücke aus der eigenen Produktion an Röchling zurückzugeben und daraus hergestellte neue Halbzeuge zu beziehen. Auch Produktionsreste aus dem Werk in Haren und weiterer Röchling Standorte sollen hier verarbeitet werden.

Röchling Engineering Plastics stellt unter anderem aus thermoplastischen Kunststoffen Halbzeuge her, wie Platten, Blöcke und Rundstäbe, die als weiterverarbeitete Teile in der Investionsgüterindustrie Einsatz finden.

Anzeige

Die Reststücke aus den Produktionsstandorten von Röchling Industrial und von den Kunden werden sortenrein getrennt angeliefert und in speziellen Zerkleinerungsanlagen zu einem Rohstoff aufbereitet, anschließend in Big Packs abgefüllt und den Röchling Produktionsstandorten für die Halbzeugproduktion wieder zur Verfügung gestellt.

Die neue Betriebsstätte hat eine Größe von 6.300 Quadratmetern. Für das zukünftige Wachstum sind den Angaben zufolge bereits weitere 23.000 Quadratmeter vertraglich optioniert. Die bestehende Halle mit 1.000 Quadratmetern Fläche soll mittelfristig dupliziert werden, sodass auch die Verarbeitungskapazität verdoppelt werden kann. Mittelfristiger plant Röchling hier mit einer Belegschaft von etwa 20 Mitarbeitern.

Weitere Informationen: www.roechling.com

Röchling Engineering Plastics SE & Co. KG, Haren

» insgesamt 77 News über "Röchling" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Neue Fachbücher
Einführung Kunststoffrecycling - Ökonomische, ökologische und technische Aspekte der Kunststoffabfallverwertung

Das Fachbuch "Einführung Kunststoffrecycling - Ökonomische, ökologische und technische Aspekte der Kunststoffabfallverwertung" zeigt das oftmals unterschätzte Marktpotenzial von Kunststoffrecycling, indem es wirtschaftliche, ökologische und technische Aspekte des Themas beleuchtet.

Aktuelle Rohstoffpreise
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

0 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren