plasticker-News

Anzeige

29.11.2023, 14:29 Uhr | Lesedauer: ca. 1 Minute    

Borealis: Übernahme von bulgarischem Kunststoffrecycler Integra Plastics

Integra Palstics AD aerial view - (Photo: Integra Plastics AD).
Integra Palstics AD aerial view - (Photo: Integra Plastics AD).
Borealis gibt die Unterzeichnung einer Vereinbarung zur Übernahme von 100 Prozent der Integra Plastics AD, einem bulgarischen Unternehmen für hochentwickeltes mechanisches Recycling, bekannt. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, stärkt diese Investition das Portfolio von Borealis im Bereich hochentwickeltes mechanisches Recycling mit einer zusätzlichen jährlichen Produktionskapazität von mehr als 20.000 Tonnen. Der Abschluss dieser Transaktion ist vorbehaltlich der üblichen behördlichen Genehmigungen.

Integra Plastics AD mit Sitz in Elin Pelin, Bulgarien, betreibt eine moderne Anlage für hochentwickeltes mechanisches Recycling, die im Jahr 2019 nach dem aktuellen Stand der Technik errichtet wurde. Integra Plastics ist in der Lage, Post-Consumer-Abfälle in hochwertige Polyolefin-Rezyklate umzuwandeln, die für anspruchsvolle Anwendungen geeignet sind.

Anzeige

„Im Einklang mit der Borealis-Strategie 2030 schreiten wir auf unserem Weg zur Kreislaufwirtschaft stetig voran, indem wir essenzielle Ressourcen für ein nachhaltiges Leben neu erfinden. Die Übernahme von Integra Plastics AD ist ein wichtiger weiterer Schritt, um unsere Bestrebungen im Bereich des hochentwickelten mechanischen Recyclings zu verwirklichen und unsere Kunden dabei zu unterstützen, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen", sagt Lucrèce Foufopoulos, Borealis Executive Vice President Polyolefins, Circular Economy Solutions and Innovation & Technology.

Weitere Informationen: www.borealisgroup.com, integra-plastics.com

Borealis AG, Wien, Österreich

» insgesamt 269 News über "Borealis" im News-Archiv gefunden

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!


» zurück zum Seitenanfang


Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Aktuelle Rohstoffpreise
Neue Fachbücher
Physikalischer Schaumspritzguss - Grundlagen für den industriellen Leichtbau

Analysiert man die Menge der kompakt gespritzten Kunststoffformteile, so kommt man schnell zu dem Ergebnis, dass sich sicherlich mehr als die Hälfte davon kostengünstiger und mit besseren Toleranzen mittels Schaumspritzguss herstellen lassen.