plasticker-News

Anzeige

06.09.2021, 20:40 Uhr | Lesedauer: ca. 2 Minuten    

WBA Aachener Werkzeugbau Akademie: Mit Digitalisierung zu mehr Nachhaltigkeit

Die Vernetzung von Systemen, die Digitalisierung von Prozessen und die Berücksichtigung ökologischer und sozialer Gesichtspunkte – ohne vollständige Aufgabe ökonomischer Prinzipien - das wird für den deutschen Werkzeugbau immer bedeutender. Wie die WBA Aachener Werkzeugbau Akademie GmbH anläßlich der Kuteno 2021 weiter erörtert, wird nur ein digital vernetzter und vor allem nachhaltiger Werkzeugbau auf dem globalen Markt wettbewerbsfähig und in Zeiten der Krise robust und resilient sein können. Denn diese Attribute bergen demnach enorme Differenzierungspotenziale im internationalen Wettbewerb. Die Grundlagen und Technologien, um diese umzusetzen, gebe es. Trotzdem würden noch zu wenige Werkzeugbauunternehmen auf emissionsloses und nachhaltiges Handeln setzen.

Anzeige

Das Unternehmen unterstützt seit mehr als zehn Jahren den Werkzeugbau dabei, Herausforderungen wie diese zu meistern und Chancen zielgerichtet zu nutzen. Daher widmet sich die WBA auf dem Circular Economy Podium der diesjährigen Kuteno ganz dem Thema Nachhaltigkeit. So referiert am 7. September 2021 Dr.-Ing. Christoph Kelzenberg über den CO2-Werkzeugpass, der nachhaltiges Handeln von Werkzeugbauunternehmen und so Differenzierungsmerkmale im Vergleich zum Wettbewerb sichtbar werden lässt.

Am 8. September 2021 folgt Rainer Horstkotte mit einem Vortrag zum Thema „Circular Economy im Werkzeugbau – Mit Digitalisierung zu einer nachhaltigen Fertigung?!“. Er zeigt Ansätze für eine Kreislaufwirtschaft im Werkzeugbau auf und erläutert, welche Rolle die Digitalisierung als Befähiger einer nachhaltigen Produktion spielt.

Kuteno 2021, 07.-09. September 2021,
Rheda-Wiedenbrück, Verbindungsgang / EN1

Weitere Informationen: www.werkzeugbau-akademie.de

WBA Aachener Werkzeugbau Akademie GmbH, Aachen

» insgesamt 1 News über "WBA" im News-Archiv gefunden

Anzeige

Ihre News im plasticker? Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an redaktion@plasticker.de!



Premium-Partner
Top News / Meist gelesen
plasticker Newsletter
Wir informieren Sie schnell, umfassend und kostenlos über das, was in der Branche passiert.

» Jetzt anmelden!

» Weiterempfehlen

Machen Sie Ihre Reste zu Geld!
Sie haben Neuware-Restmengen, Mahlgüter oder Produktionsabfälle?

Dann veräußern Sie diese kostenlos
in der Rohstoffbörse.

Für Ihre ausrangierten Maschinen und Anlagen finden Sie Abnehmer in der Maschinenbörse.
Handelsvertreter-Börse

Benötigen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen Vertriebspartner im In- und Ausland? Oder können Sie selbst eine Vertretung anbieten? Hier finden Sie das optimale Umfeld!

0 Anfragen von Unternehmen
2 Anfragen von Handelsvertretern

» Eigene Anfragen kostenfrei inserieren

Neue Fachbücher
Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists

Das Fachbuch "Polymer Science - A Textbook for Engineers and Technologists" ist ein einführendes Lehrbuch zur Polymerwissenschaft, das sich an Dozenten, Professoren, Studenten und Absolventen der Studiengänge Polymerwissenschaft und –technologie sowie Ingenieurwesen, Chemie und Physik richtet.

Aktuelle Rohstoffpreise